Datenschutzpakete

1. Datenschutzaudit – Datenschutzrechtliche Analyse zur Ersteinschätzung

Wir beurteilen Ihr gegenwärtiges Datenschutzniveau und ermitteln Schwachstellen unter Einbeziehung des Datenschutzes, der Daten- sowie IT-Sicherheit.

Um die innerbetriebliche Situation zu erfassen, erfolgt eine Erstaufnahme des status quo. Dies geschieht in Form von gemeinsamen Besprechungen, schriftlichen Ausarbeitungen und dem Einsatz von praxisbewährten und selbstentwickelten technischen Hilfsmitteln (Assessment-Tools). Die Evaluierung des datenschutzrechtlichen Standes erfolgt aufgrund der branchenspezifischen Besonderheiten sowie einer Auseinandersetzung mit den aktuellen gesetzlichen Vorgaben.

Unsere Erkenntnisse werden anhand einer Auswertung des Ist-Zustandes in einem ausführlichem Ersteinschätzungsbericht zusammengefasst, welcher als Grundlage zur Gestaltung eines Datenschutzkonzeptes einbezogen werden kann. Anhand dieser Betrachtung kann festgestellt werden, inwieweit Zielbestimmungen und Optimierungsmaßnahmen notwendig sind, um die gesetzlichen Notwendigkeiten ganzheitlich im Unternehmen zu etablieren.

 

2. Datenschutzrechtliche Grundlagendokumentation

Aufbauend auf einem Datenschutzaudit bzw. Ihren Zuarbeiten erstellen wir Ihnen eine rechtssichere, aufsichtsgerechte und in der Praxis verständliche Datenschutzdokumentation anhand von Best-Practise-Standards.

Umfang des Leistungspakets:

  • eine Vor-Ort-Erstanalyse der Betriebsstätte/en des Unternehmens
  • Erstellung von Verarbeitungsübersichten unter differenzierter Betrachtung weiterer Aufgabenbereiche (u.a. Dienstleisterkontrolle, Datenschutzfolgeabschätzung, Haftungsrisiken)
  • Erstellung einer Übersicht über die technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM),
  • Erstellung von Verpflichtungserklärungen der Mitarbeiter auf das Datengeheimnis und
  • weitere Musterdokumentationen z.B. beim Einsatz vom externen Dienstleistern im Sinne einer Auftragsverarbeitung und Geheimhaltungsvereinbarungen.

 

3. Aufwandsbezogene Leistungen

Die vorstehenden und folgenden Leistungen können auch in einem allgemeinen Rahmenvertrag mit einer monatliche Pauschale (“Datenschutzflatrate”) und/oder aufwandsbasiert erbracht werden (siehe z.B. Externer Datenschutzbeauftragter).

Ergänzend hierzu bieten wir Ihnen:

  • Branchenspezifische Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter mit Praxisbeispielen zur Sensibilisierung mit dem Thema Datenschutz in Form einer Präsenzschulung oder als Präsenz- oder Onlineschulung (inklusive Handout und Bewertunsgmatrix/ Abschlusstest).
  • Datenschutzrechtliche Beratung bei  einzelnen Problemstellungen und gutachterliche Stellungnahmen.
  • Überprüfung des Internetauftritts u.a. (Datarea Webseiten Check – Datenschutz sowie IT-Sicherheitsanalyse/ Wahrung rechtlicher Vorgaben mit dedizierten Hinweisen; Erstellung von Einwilligungserklärungen sowie Datenschutzbestimmungen).
  • Überprüfung der datenschutzrechtlichen Grundlagen bei Onlineshops z.B. Test-Kauf, Datenschutzerklärung, Kontaktformular, Umgang mit Newslettern.
  • Vorabkontrolle/ Datenschutzfolgeabschätzung bei der Einführung neuer Verfahren/ Verarbeitungen z.B. CRM, ERP, Zeiterfassungsysteme, Videoüberwachung, Einsatz von Drittdienstleistern.
  • Gestaltung von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen.
  • Überprüfung des grenzüberschreitenden Datenflusses z.B. in Drittländer.
  • Analyse von unternehmensspezifischen Besonderheiten z.B. Mailing, Werbung, Scoring, Markt- und Meinungsforschung, Datenübermittlung an Auskunfteien.

Kontaktieren Sie uns

Office Radebeul
+ 49 (0)351 83977938

E-Mail:
info@datarea.de

Log in