The Grinch BOT is Stealing Christmas!

Diese Schlagzeile war neulich im Cloudflare Blog zu lesen. Der Grinch … ggf. werden sich einige Fragen wer ist denn das? Nun für die Cineasten mit einer Affinität zu Animationsfilmen wird sich dies schnell erschließen. Es handelt sich um eine monsterähnliche Kreatur mit grünen Fell, welcher in einer Berghöhle oberhalb des beschaulichen Örtchens Whoville lebt.

Erfunden hat den Grinch*1 der Amerikaner Theodor Seuss Geisel (geboren in Springfield*2) in den frühen 1960. Charakteristisch für den „Helden“ ist das er eine lebhafte Antipathie zu Weihnachten pflegt und den Bewohnern von Whoville die Geschenke stielt.

Nun was hat der kitschige Plot mit Datenschutz und Datensicherheit zu tun? 

Der Grinch ist aufgrund seiner einnehmenden und extrovertierten Art gleichzeitig Namensgeber für einen Internet-Bot, welcher in einer zunächst legalen aber ggf. moralisch angreifbaren Art und Weise Waren, Güter und Leistungen (z.B. Geschenke) massenhaft aufkauft, um den Markt zu eigenen Zwecken zu verknappen und jene dann zu dem zigfachen Herstellerpreis uns als Kunden anzubieten. Prominentestes Beispiel in Deutschland für ein solches Vorgehen ist die Playstation 5.

Das dabei massenhaft zu beobachtende Verhalten schwappt wie eine Welle aus den USA auch nach Europa. In dem Herkunftsland ist es mittlerweile soweit gekommen, dass demokratische Abgeordnete einen Gesetzentwurf zum Verbot solcher Praktiken eingebracht haben. Es bleibt insofern abzuwarten, ob dies durchsetzbar ist und ob hier auch der europäische Normengeber (verzögert) reagiert.

Angesichts der weiteren Feststellung von cloudflare, dass nahezu 44 % des Internettraffic durch Bots (z.B. auch zur Analyse Ihres Onlineverhaltens) generiert wird, sollte auch jedem klar sein, dass dies Datenschützer und Securityteams vor erhebliche Herausforderungen stellt und uns zu den folgenden Zeilen inspirierte.

Jeder Person ob groß oder klein,

sollte bewusst sich sein,

dass das was im Netz geschieht,

nicht nur man selber im Zweifel auch sieht.

_________________

Drumm bleiben Sie wachsam,

stets ständig bedachtsam,

und achten darauf,

einem anonymen Verlauf.

_______________

Und wenn Sie begehren,

die neuste Konsole,

und merken im fairen,

des Crinch ist des Wohle,

entzückt zu Ihren Lasten,

den Preis des Fantasten.

Dann ist’s nicht verkehrt,

das Konto auf Zack,

ein anderes Modell ist schon bewehrt

kommt dies in den Sack.

_________________

Der Crinch und der Bot,

sind nur dann flink und flott,

wenn stressende Nerven,

die geschulten Sinne entschärfen.

Daten sind Gut, Der Schutz ist weit besser,

da Betroffene stets wissen, der Verstand ist der Messer,

der im privaten sowie bei der Arbeit,

den Schutz in der Zeit,

ausreichen lässt,

 für ein sorgenfreies Fest.

Das Team der datarea wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnacht und einen angenehmen Start in das neue Jahr.

Mike Rasch

*1            nicht zu verwechseln mit dem Jugendwort des Jahres 2021 Cringe = peinlich

*2            ist einer der häufigsten Ortsnamen in der USA und daher keine vorausschauende Bezugname auf Die Simpsons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontaktieren Sie uns

Office Radebeul
+ 49 (0)351 27220880

E-Mail:
info@datarea.de

Log in