Ist eine nachträgliche Zweckänderung zulässig?

Es kommt regelmäßig vor, dass Sie personenbezogene Daten erhoben haben und diese für bestimmte Tätigkeiten verarbeiten, welche sich auf eine Rechtsgrundlage stützen und sich im Anschluss ein weiterer Zweck für die Verarbeitung ergibt. Dabei ist die Frage, ob Sie eigenmächtig den Zweck verändern oder erweitern bzw. die vorhandenen Daten für diesen „neuen“ Zweck verwenden dürfen.…

weiterlesen

Genehmigte Verhaltensregeln

Neben der Zertifizierung zum Datenschutz gibt es in der DS-GVO noch weitere Möglichkeiten datenschutzkonformes Verhalten nachzuweisen. Eine solche Möglichkeit, die bisher relativ vernachlässigt wurde, sind genehmigte Verhaltensregeln gem. Art. 40 und 41 DS-GVO. Diese Verhaltensregeln sehen vor, dass Verbände und andere Organisationen, die Gruppen von Verantwortlichen vertreten für bestimmte Branchen Verhaltensregeln zum Datenschutz definieren, an…

weiterlesen

Verarbeitung von Mitarbeiterdaten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Immer mehr Arbeitgeber fragen sich, ob und wie eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, Gästen und Besuchern im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bewerkstelligt werden kann. Denn auch in einem solchen Ausnahmezustand sollte der Datenschutz gewahrt bleiben, damit keine Personen unbegründet stigmatisiert und diskriminiert werden. Arbeitgebern sind deshalb nicht sämtliche Maßnahmen erlaubt, um die Belegschaft…

weiterlesen

Kontaktieren Sie uns

Office Radebeul
+ 49 (0)351 27220880

E-Mail:
info@datarea.de

Log in