Sonderinformationen zur Sicherheitslücke iOS-App „Mail“ Apple

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie auf die folgende Sicherheitslücke bei der iOS-App „Mail“ hinweisen. Schadstelle bei der iOS-App-Mail Am vergangenen Donnerstag hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine Pressemitteilung zu einer Schwachstelle in der iOS-App „Mail“ herausgegeben. Es wurden zwei schwerwiegende Sicherheitslücken auf allen iOS-Versionen bis iOS 6 festgestellt. Kriminellen Angreifern…

weiterlesen

Schwachstelle bei der iOS-App-Mail

Schadstelle bei der iOS-App-Mail Am vergangenen Donnerstag hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine Pressemitteilung zu einer Schwachstelle in der iOS-App „Mail“ herausgegeben. Es wurden zwei schwerwiegende Sicherheitslücken auf allen iOS-Versionen bis iOS 6 festgestellt. Kriminellen Angreifern ermöglicht die Schwachstelle auf dem i-Phone oder dem i-Pad E-Mails zu manipulieren. Konkret bedeutet dies,…

weiterlesen

Leseempfehlung zu sicheren Passwörtern

Da derzeit viel Arbeit von zu Hause aus stattfindet, ist es auch hier wichtig, dass der heimische Arbeitsplatz die Maßgaben von IT-Sicherheit und Datenschutz erfüllt. Dazu gehört unter anderem auch, sichere Passwörter zu nutzen. Man möchte den anderen Bewohnern des Haushalts natürlich nichts unterstellen, jedoch lohnt es sich auch Zuhause darauf zu achten, dass die…

weiterlesen

Videokonferenzen – Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Auswahl eines Dienstes

In Zeiten der Corona-Krise setzen viele Unternehmen auf Homeoffice. Doch auch hier muss die Kommunikation gewährleistet sein. Sei es der Kontakt mit den eigenen Kollegen und Geschäftspartnern, aber auch mit Kunden im In- und Ausland. Da ein persönlicher Kontakt nicht immer möglich ist, kann und wird dies über Hilfsmittel erfolgen. Erstes Mittel der Wahl ist…

weiterlesen

Verarbeitung von Mitarbeiterdaten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Immer mehr Arbeitgeber fragen sich, ob und wie eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, Gästen und Besuchern im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bewerkstelligt werden kann. Denn auch in einem solchen Ausnahmezustand sollte der Datenschutz gewahrt bleiben, damit keine Personen unbegründet stigmatisiert und diskriminiert werden. Arbeitgebern sind deshalb nicht sämtliche Maßnahmen erlaubt, um die Belegschaft…

weiterlesen

Sonderthemaik: „Coronavirus“ E-Mail-SPAM

Leider erreichen uns vermehrt die Informationen, dass der Coronavirus Sars-CoV-2 welcher zur Infektionskrankheit COVID-19 führt viele Menschen infiziert und sogar das Leben nimmt. Wie Sie aus den vielen Medienberichte entnehmen können, ergreifen viele Menschen Präventionsmaßnahmen, um diese Gefahr einzudämmen. Der „Coronavirus“ wird leider auch von Kriminellen ausgebeutet und sogar dazu genutzt einen digitalen Infekt in…

weiterlesen

Behörden auf Soziale Medien bald Vergangenheit?

Soziale Medien sind in der heutigen Gesellschaft gängige Unterhaltungs- und Kommunikationsplattformen. Allerdings muss laut dem baden-württembergischen Landesdatenschutzbeauftragten Stefan Brink erst ermittelt werden, ob eine solche Datenverarbeitung überhaupt noch rechtmäßig einsetzbar ist. Er hat es sich zum Ziel gesetzt den Einsatz von Sozialen Medien bei Behörden genau zu überprüfen.  Es bestehen massive Zweifel, ob die Accounts…

weiterlesen

„Weihnachten fällt aus – Der Weihnachtsmann findet sie nicht mehr“

Im Letzten Jahr verabschiedete sich der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Baden-Württemberg mit der folgenden Grafik in den Jahresendurlaub: Nun gut, ob er gleichwohl Geschenke und die allgegenwärtigen Weihnachtsgrüße erhielt, entschließt sich unserer Kenntnis. Zumindest aber lässt sich feststellen, dass seine damalige Prophezeiung nicht an Aktualität verloren hat. So wimmelt es in der…

weiterlesen

Datenschutz bei Online-Plattformen

Eine Online-Plattform ist in erster Linie eine Technologie zur Interaktion mit Nutzern oder Nutzergruppen. Es gibt eine Reihe von Plattform-Arten (Produkte, Dienstleistungen, Informationen u.a.) und sogar Unternehmen, die ein Plattform-Geschäftsmodell nutzen. Das Handelsblatt berichtete Ende November über einer von der Universität Göttingen durchgeführten Studie, welche vom Bundesjustizministerium in Auftrag gegeben wurde.  In der Studie stellte…

weiterlesen

Datenschutz und Kinder

In der heutigen Gesellschaft verbringen schon Kinder viel Zeit mit dem Surfen im Internet oder beschäftigen sich online mit Apps. Teilweise werden im Internet bewusst eine ganze Menge an Daten gesammelt wie die Daten der Anmeldemaske für eine Internetseite oder die E-Mail-Adresse zur Anmeldung eines Newsletters. Kinder können dazu verleitet werden etwa den Namen, die…

weiterlesen

Kontaktieren Sie uns

Office Radebeul
+ 49 (0)351 27220880

E-Mail:
info@datarea.de

Log in